Psalter

www.19ton.de

Klavierstimmen Klaviertechnik Musikinstrumentenbau Michael Schmidt

Der Psalter

 

Im Jahre des Herren 2005 entstand der Vorläufer des Pulsachordes in der Schreinerei Arno Latz aus Resten einer Buchentreppe und Materialien aus meinen Klavierbau-beständen...

 

Die Korpusform erinnerte mich an die Darstellung eines Psalters auf einem mittelalterlichen Holzschnitt... Psalter gabs in vielen Formen; besonders typisch ist diese nicht; aber das Teil hatte einen Namen.

 

Die meisten Leute bringen dieses Wort mit Psalmen in Verbindung, was nicht völlig falsch ist - aber ursprünglich meint dieses Wort das zupfen oder schlagen von Saiteninstrumenten wie Harfen, Leiern und Lauten... Psalmen sind Lieder mit Begleitung durch Saiteninstrumente

 

Das Spielfeld hat noch wenig Ähnlichkeit mit dem Pulsachord.

Die Mittellinie sind die weißen Töne; # darüber und b darunter...

Das ließ sich recht bequem spielen; mit den bekannten Nachteilen einer diatonischen Anordnung...

Die Handstütze sah allerdings nur nach einer guten Idee aus...

 

Tonabnehmer, mühsam handgewickelt auf Magnete hab ich erst später eingebaut; zuerst versuchte ich den schönen, hallenden Klang per Mikrofon aufzunehmen, den man hört, wenn man sein Ohr ans Holz legt... dann versuchte ich mein Glück mit Piezos...

 

Mit diesem Instrument, so unvollkommen es war, hab ich bereits Musik gemacht; leider sind die Aufnahmen aus.2006 bis auf wenige Reste verschollen... naja, vielleicht ist es auch besser so :-)

An Psalmen erinnerten diese Saitenbegleiteten Lieder allerdings nicht

 

Doch noch zwei Klangbeispiele gefunden.

 

Michael Schmidt Trierer Str.49 53909 Zülpich Tel. 02252 81259 Mobil 0178 1530 967 ibau19@gmx.de